Projekt

Strohhalm e.V. - Anerkennungsfeier 01

Strohhalm e.V.

Strohhalm e.V. - Anerkennungsfeier 01Strohhalm e.V. - Anerkennungsfeier 01
Strohhalm e.V. - Umzug 03Strohhalm e.V. - Umzug 03
Strohhalm e.V. - Umzug 01Strohhalm e.V. - Umzug 01
Strohhalm e.V. - Umzug 01Strohhalm e.V. - Umzug 01

Das Projekt: “HEROES – Umzug Projekträume” & “HEROES – Anerkennungsfeier”

HEROES ist ein Gleichstellungsprojekt, das sich für eine gleichberechtigte Gesellschaft und gegen Ungleichbehandlung jedweder Art einsetzt. Der Fokus der Projektarbeit liegt hierbei auf der Geschlechtergerechtigkeit insbesondere im Kontext von tradierten Ehrvorstellungen, die Jugendliche und Erwachsene aller Geschlechter in ihrer selbstbestimmten Entwicklung und Lebensführung einschränken.

Projekziel

Ziel ist es Freiräume zu schaffen, vor allem für jene Jugendlichen, die in Milieus – in denen tradierte Ehrvorstellungen einen hohen Stellenwert haben – sozialisiert wurden. In rollenbasierten Peer- to- Peer- Workshops unter pädagogischer Anleitung erarbeiten die Jugendlichen Themen wie Geschlechterrolle, Sexualität, Menschenrechte und Identität. Dies umfasst die Ausbildung menschenrechtsorientierten Werten und Haltungen, die die Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung unterstützen und stabilisieren.

Im Rahmen des Projektes konnten, dank der Förderung durch die Stiftung Zukunft – Familie Simon, neue Projekträume im November 2019 bezogen werden.

Darüberhinaus bezieht sich die Förderung konkret auf die Kosten der Anerkennungsfeier für die neu zu zertifizierenden Heroes-Gruppe, deren freiwilliges Engagement gewürdigt werden soll.

Die Stiftung Zukunft- Familie Simon – hat im Jahr 2020 die theaterpädagogische Workshop-Reise mit ca. 25 Projektteilnehmern gefördert

Mehr zum Projekt