Projekt

Chancenwerk e.V.

Das Projekt: Chancenwerk-Lernkaskade Duisburg

Unsere gezielte Lernförderung von Kindern und Jugendlichen an weiterführenden Schulen, die Lernkaskade, ist mehr als Nachhilfe. Sie stärkt den Zusammenhalt der Schulgemeinschaft, ermutigt zum Lernen und fördert das eigenständige, selbstwirksame Lernen. Jugendliche, d. h. ältere Schüler*innen (9. und 10. Jahrgangsstufen), helfen in Lerngruppen ihren jüngeren Mitschüler*Innen (5. und 6. Jahrgangsstufen), sich auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten, ihre Noten zu verbessern, ihr Potenzial zu entfalten und ihre Begabungen zu entdecken. Im Gegenzug dazu erhalten die Jugendlichen von Studierenden Nachhilfekurse in einem Problemfach ihrer Wahl.

Mit Hilfe dieses „Geben-und-Nehmen-Prinzips“ erreicht Chancen-werk e.V. mit vergleichsweise geringen Kosten viele Schüler*innen, besonders aber bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, viele davon mit alleinerziehenden Eltern oder aus Familien mit Migrationshinter-grund. Die Studierenden sowie die Jugendlichen werden von uns auf ihre Rolle als „Lerncoach“ in passgenauen und zielorientierten Workshops vorbereitet. Begleitet wird unser Modell der Lernförderung von pädagogisch versierten Chancenwerk-Mitarbeitenden, einem Wissenschaftsbeirat und dem Qualitätsmanagement-Team.

Projekziel

Chancenwerk e.V. setzt sich dafür ein, dass Schüler*innen– unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern oder ihrer Herkunft – eine faire Chance auf Bildung bekommen. Die Stiftung Zukunft – Familie Simon – hat im Jahr 2019 Chancenwerk e.V. mit einem Betrag in Höhe von 25.000 Euro unterstützt.

Mehr zum Projekt